1 Jahr vorbei - und immer noch
- ist im Himmel die Hölle los!

Nur wegen der positiven Resonanz
beim Konzert 2018 vom Liederkranz,
das viele Menschen scheinbar genossen,
wurde jetzt mehrheitlich beschlossen,
dieses Werk, ohne jedwede Starallüren,
in Demut ein zweites Mal aufzuführen.
Die Solisten, der Bass, gefolgt vom Tenor,
Rusticus/Paratus, der Engels-Chor,
umrahmt von der lampenfieber-freien Truppe
der Frittlinger Laien-Schauspielgruppe,
stimmen sich momentan im Abendschein
auf eine zweite Aufführung ein.
Wer noch nicht da war, der kann sich freu’n,
wer nochmal kommt, wird’s nicht bereu’n.
Man kann unseren Himmel auch ohne Bedenken
durch Kartenkauf weiter verschenken.
Wir geben unser Bestes – nur für Sie,
damit Schluss mit Poesie.
Nach dem Erfolg im Vorjahr werden wir unser Himmels-Musical noch einmal aufführen. Warum der Liederkranz Frittlingen das „Paradies“ dem Himmel auch weiterhin vorzieht, das erfahren Sie am Samstag, den 16. November 2019.


Die Himmelspforte (Leintal-Halle) öffnet um 18.30 Uhr. Engelsgleiche Wesen und himmlisches Bodenpersonal bemühen sich vom Anfang, bis zur Pause – und danach um alle irdischen Bedürfnisse.

Aktuell

"Bei manchen Völkern wird der Reichtum eines Menschen daran bemessen, wieviele Lieder er im Herzen trägt."

 

Immer am Dienstag um 20 Uhr ist Singstunde im Dorfgemeinschaftshaus. 

 

Kommende  Veranstaltungen / Auftritte:

 

 

 

  • 16. November 2019:                                          "Im Himmel ist die Hölle los"            - Leintalhalle Frittlingen -

 

 

 
   
 

 

 

Karl-Heinz Sprenger erhält Goldene Ehrennadel für 50 Jahre Aktives Singen



Willkommen beim Liederkranz!


1862 gegründet ist der Liederkranz der älteste, noch existierende Verein in Frittlingen. Aus seiner Tradition heraus ist er ein Männerchor und zählt zurzeit rund 35 aktive Sänger. Die Altersstruktur ist gut gemischt und liegt zwischen 20 und 75 Jahren.

 

Mit seinen musikalischen Darbietungen prägt der Liederkranz das Kulturleben der Gemeinde Frittlingen mit. Dabei kommt auch die Geselligkeit nicht zu kurz. Neue Sänger, in allen Stimmlagen, sowie auch passive Mitglieder sind dem Gesangverein jederzeit willkommen.

 

Zur Singstunde unter der Dirigentin Uli Groß finden sich die Sänger immer dienstags im Proberaum im Obergeschoss der Pfarrscheuer zusammen. In Schnupperstunden kann ein jeder den Liederkranz unverbindlich kennen lernen. Kontakte können über die jeweiligen Sänger, die Dirigentin oder den Vorsitzenden geknüpft werden. 

 




Neue Sänger sind immer willkommen!

Ein aktiver Verein lebt vom Mitmachen und bei uns natürlich vom Mitsingen. Haben Sie Lust und Laune bei uns mitzuwirken und singen Sie gerne? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf - wir freuen uns sehr!